Archiv

Spenden aus dem Erlös Frühjahr/Herbst 2012

1000 Euro aus dem Erlös der beiden vergangenen Basare im Frühjahr und Herbst gingen an einen mobilen Hebammendienst, der sich in Madagaskar um junge Mütter kümmert. Dazu mehr Informationen unter Das Hebammenmobil. 500 Euro spendete das Organisationsteaman die Bücherei der Obernauer Pfarrei. Kleiderspenden der Besucher kamen außerdem dem Diakonie-Sozialkaufhaus zu Gute.

Spenden aus dem Erlös Herbst 2011

An die Pfarrbücherei Obernau gingen diesmal 250 Euro und 1000 Euro gingen an eine mobile Hebammenstation in Madagaskar. Dazu mehr Informationen unter Das Hebammenmobil.

Spenden aus dem Erlös Frühjahr 2011

Insgesamt 1100 Euro hat der Obernauer Kinderkleiderbasar im Früjahr 2011 eingebracht. So haben Silke Debor (rechts) und Steffi Mayer (links) vom Organisationsteam Silke Huber (Zweite von links) 400 Euro für den ambulanten Kinderhospitzdienst Aschaffenburg übergeben. Weitere 450 Euro nahm Magdalena Treffert (Zweite von rechts) als Leiterin des Kindergarten Sankt Martin Schweinhaeim entgegen. 250 Euro kommen der Obernauer Bücherei St. Peter und Paul für neue Kinder- und Jugendmedien zugute. Foto/Text: Ralf Hettler

Spenden aus dem Erlös Herbst 2010

Mit der freundlichen Genehmigung des Main Echo dürfen wir den Artikel vom 4.11.2010 hier veröffentlichen und möchten uns dabei herzlich bedanken. Diese Spende ging aus dem Erlös vom Herbst 2010 hervor.

Danke

Gestern waren die Mittleren und Großen Kinder in Hanau bei den Märchenfestspielen. Der Ausflug war ein tolles Erlebnis für unsere Kinder! Gerade bei den Wetterverhältnissen war die Busfahrt für alle eine Erholung!
Nochmals möchte ich mich bei Ihnen und Ihren ‚Mitstreitern‘ für Ihre Großzügigkeit bedanken!
Im Namen aller Kinder und des Teams sagen wir Danke und wünschen Ihnen allen Glück, Gesundheit und Zufriedenheit für die Zukunft!
Anbei ein paar Fotos, wir werden Ihnen noch selbstgemalte Bilder schicken!

Spenden aus dem Erlös Frühjahr 2010

Aus dem Erlös vom Frühjahr 2010 konnten Steffi Mayer (rechts) und Michaela Colak (von links) vom Organisationsteam jeweils 650 Euro an Silke Huber für den ambulanten Kinderhospiz Aschaffenburg, sowie die Leiterin des Kindernestes des Vereins Grenzenlos, Susanne Nett, übergeben. Außerdem bekam die Obernauer Bücherei St. Peter und Paul 500 Euro für die Beschaffung von Medien für Kinder und Jugendliche.